Lobmeyr_Logo.svg

J. & L. Lobmeyr

Bis zum Verkauf durchläuft ein Lobmeyr-Glas mindestens 24 Hände und vier Qualitätskontrollen, die letzte immer durch ein Familienmitglied: Es sind die kleinen, feinen Unterschiede, die Lobmeyr-Gläser ausmachen und Lobmeyr-Fans in aller Welt begeistern. „Glas ist ein faszinierender, anspruchsvoller Werkstoff“, erzählt Leonid Rath. Er leitet das Wiener Unternehmen in sechster Generation, gemeinsam mit seinen Cousins Andreas und Johannes Rath. Die Meisterschaft der Lobmeyr-Glasbläser zeigt sich in der Herstellung von hauchzartem Musselinglas.

Bildschirmfoto 2014-04-13 um 15.16.44

Gino Venturini

„Wirklicher Luxus ist es, gut beraten zu werden“ meint Nicolas Venturini zu den feinen Maßhemden, die er hier in der Spiegelgasse anbietet. Seit dem Jahr 1906 werden hier bereits von Hand genähte Hemden angeboten. Venturini verarbeitet ausschließlich Hemdstoffe aus Vollzwirn, bei dem Längs- und Querfäden miteinander verzwirnt werden. Das Ergebnis sind Hemden aus besonders glatten und dichten Stoffen, die handelsüblichen Hemden in Sachen Haltbarkeit, Formstabilität und Musterbrillianz klar überlegen sind.

www.venturini.at

kappeller_messer

Richard Kappeller – Messermacher

LIEBE ZUM HANDWERK.
LIEBE ZUR TRADITION. LIEBE ZUM DETAIL.

Am Anfang war die Liebe zum Handwerk. Und die Liebe zu edlen Materialien.
Und daraus wurde dann die Leidenschaft für das BessermachenEine alte Tradition neu zu beleben und weiter zu verfeinern und Menschen mit ganz individuell gefertigten Einzelstücken zu begeistern, das ist mein Leben – und mein Beruf. Seit 2002. Tatsächlich ist fast jedes Messer, das ich fertige, ein Einzelstück oder höchstens eine Kleinserie. Darum kann ich mir auch entsprechend Zeit nehmen und den Kunden hinsichtlich der Klingenform, des Stahls, der Schneidgeometrie, des Griffmaterials und der Verarbeitung eingehend beraten. Nach diesem Gespräch erstelle ich eine detaillierte Zeichnung, nach der dann das Messer unter Berücksichtigung aller qualitätsoptimierenden Faktoren herstellt.

STÜCK FÜR STÜCK
EIN EINZELSTÜCK

Entscheidend ist, dass jedes individuell gefertigte Messer eine besondere Ausstrahlung bekommt. Der Unterschied zu anderen Messern wird Ihnen spätestens bewusst, wenn Sie einmal ein Kappeller-Messer gehalten haben: Sie spüren es an der Balance, der Verarbeitung und wie es in der Hand liegt. Vor allem aber macht die Wahl der Materialien Ihr Messer so besonders. Ob Sie sich für einen Messergriff aus 40000 Jahre altem Mammut-Elfenbein, aus Perlmutt, Höhlenbärenknochen handelt oder um eine handgeschmiedete Damazener-Klinge – gerne beraten wir Sie und entwerfen Ihr Traummesser mit Ihnen. Auch ausgefallene Griff- und Klingenmaterialien kann ich jederzeit unkompliziert und schnell beschaffen. Unser Angebot ist so vielfältig wie Ihre Wünsche. Und ein speziell gefertigtes, liebevoll gearbeitetes Messer aus besten Materialien ist ein Juwel – ein Sammlerstück und ein bleibender Wert. Und doch, oder vor allem ist es auch ein Gebrauchsgegenstand. Denn der größte Trugschluss ist der, zu glauben, dass unsere Messer viel zu schade zum Verwenden sind.

Richard Kappeller – Messermacher

 647f

 

NA_Logo_neu

NAGY Lebkuchen- & Kerzenmanufaktur

Großteils in Handarbeit und nach alter Tradition werden bei Nagy Kerzen gezogen, gegossen, getaucht und veredelt. Ebenfalls werden noch die einzigartigen Honiglebkuchen nach alten Rezepten gebacken und verziert. Bereits in fünfter Generation wird der Familienbetrieb geführt und beliefert neben dem eigenen Geschäft auch Spezialgeschäfte, Floristen, die Gastronomie und Kirchen im ganzen deutschsprachigen Raum. Größter Wert wird nicht nur auf Qualität sondern vor allem auf die Erfüllung von individuellen Kundenwünschen gelegt. Ob Tauf- oder Hochzeitskerze, Lebkuchenherz oder Kundengeschenk, bei Nagy bleiben (fast) keine Wünsche offen!

NAGY Lebkuchen- & Kerzenmanufaktur

Zuckerlwerkstatt

Die Zuckerlwerkstatt

… die Weiterführung einer langen Handwerkstradition.

Anfang Oktober 2013 hat eine Zauberwelt der kreativen Süßigkeiten in der Wiener Herrengasse ihre Pforten geöffnet. Eine Juristin und ein Sänger haben sich entschlossen, ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen und stellen nun handgemachte, traditionelle Wiener Zuckerl direkt in ihrer Manufaktur her.

Die Zuckerlwerkstatt entführt Klein und Groß in eine Welt der süßen Gerüche und einzigartigen Geschmäcker. Alte Bonbonsorten, wie Wiener Seidenzuckerl und so genannte Krachmandeln, Motiv-Zuckerl, Blumenrocks, Zuckerstangen und Lollies werden nach alten Traditionsrezepten und Techniken, die aus dem 18. Jahrhundert stammen, hergestellt. Und jeder kann im Shop direkt bei der faszinierenden Produktion zusehen.

Im April 2016 haben die beiden auch in der Salzburger Altstadt eine Zuckerlmanufaktur eröffnet. Die Zuckerlwerkstatt auch nach Salzburg zu bringen war von Anfang an der Plan von den beiden Quereinsteigern, da Inhaberin Maria Scholz aus Salzburg stammt.

Mit viel Liebe zum Detail werden in der Zuckerbäcker-Showküche täglich neue Bonbons und viele andere Süßwaren rund um das Zuckerl hergestellt. Kreative Ideen und nur die besten Zutaten machen die handgemachten Süßigkeiten zum einzigartigen Genuss. Lollies, Seidenzuckerl, Rock Candies und viele andere handgemachte Leckereien locken Wiener und Touristen in das Geschäft.

Die Zuckerlwerkstatt

DSC_2619 b hell

DSC_0087 b

DSC_3785 b

 

 

 

 

Bindestelle Logo

Bindestelle Meisterfloristik

„Alles, was die Natur hervorbringt, betrachten wir als Kostbarkeit.“

Ein respektvoller Umgang mit den Blumen und Blüten ist der Bindestelle Meisterfloristik ein besonders großes Anliegen. Mit Herzblut, Leidenschaft und Liebe zum Detail werden die Materialien von Sandra Merhaut und ihrem Team zu individuellen Kreationen verarbeitet. Spezielle Raritäten und in Vergessenheit geratene Schönheiten werden von der Bindestelle bewusst hervorgehoben.

Als ausgebildete Meisterfloristin, Gärtnerin sowie Kräuterpädagogin, erfreut es Sandra Merhaut jeden Tag aufs Neue bei dem Entstehungsprozess eines Werkstückes dabei zu sein. Dabei spielt es für die Bindestelle keine Rolle ob ein Werkstück traditionell und klassisch oder modern und zeitgemäß ist. In jedem davon steckt die Seele des Handwerks.

Bindestelle

Logo_Goldrichtig

Atelier GoldRichtig

Atelier GoldRichtig  - Hier sind Sie goldrichtig!

Gold ist exklusiv, Gold strahlt mit der Sonne um die Wette, Gold ist edler Luxus, Gold bringt Erlesenes bei alt und neu auch sie zum Strahlen!

Unsere Begeisterung für unser Vergolder-Handwerk und das arbeiten mit Blattgold, eines der wohl feinsten Materialien unserer Zeit, ist fast grenzenlos. Deshalb bieten wir Ihnen verschiedene Leistungen rund um das Thema Gold an. Dazu gehören unter anderem:

  • Restaurierungen und Neuverarbeitung von Kunstgegenständen wie Bilderrahmen, Kerzenständer, Möbel, Uhrgehäuse uvm.
  • Exklusive moderne Oberflächen in Gold und Silber vor Ort auf Stuck, Wand, Holz und Glas
  • Verkauf von Blattgold und Vergolderzubehör
  • Restaurierung von Blattvergoldung und Blattversilberung in über 30 verschiedenen Farben

GoldRichtig

Bildschirmfoto 2017-04-05 um 11.27.08

Madero Salzburg

ALEJANDRO MADERO AND MADERO COLLECTORSROOM

 

SALZBURG HAS A NEW WORLD CLASS DESIGN SHOP

 

Below the abbey of  Nonntal, one of the oldest quarters of Salzburg, Madero CollectorsRoom recently opened the doors to bring art,  20th century vintage design furniture, the legendary Hungarian Herend porcelain and glass from the famous Viennese manufactory of Lobmeyr to the city.

Alejandro Madero created something very special in the romantic neighborhood of Nonntal in Salzburg. With MADERO CollectorsRoom he realized an extension of his own passion and life experience in art and design. “I have collected now for over 30 years and have reached a point where I couldn’t keep it to myself any longer.  The older I get, the more I want to share.” Alejandro Madero is convinced that we have to pay more attention to sustainability and lasting values. “We need to take responsibility to preserve the old valuable techniques of European manufactories. If we loose this knowledge, it is irreplaceable.” In times of unstable financial markets, Madero says “… I’d rather stuff my money back into the mattress… of Mies van der Rohe.”

 

Alejandro Madero also offers his knowledge and experience as an interior designer and decorator for your home. Contact: alejandro@madero.at

Bildschirmfoto 2016-05-24 um 09.55.27

Porzellanmanufaktur Augarten

Unter dem Namen „Wiener Porzellanmanufaktur Augarten“ wird die Tradition der ehemaligen kaiserlichen Manufaktur fortgesetzt und um neue Impulse bereichert. Die Manufaktur öffnet sich modernen Strömungen und realisiert Entwürfe von zeitgenössischen Künstlern wie Josef Hoffmann, Michael Powolny, Franz von Zülow und anderen Vertretern der Wiener Werkstätte. Die Kooperation mit talentierten Kunstschaffenden befruchtet bis heute die Formensprache des Unternehmens im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne.

www.augarten.com 

augarten1

Bildschirmfoto 2015-03-25 um 11.00.11

Bösendorfer

Bösendorfer – DER KLANG, DER BERÜHRT!

Bösendorfer zählt zu den ältesten Pianomanufakturen der Welt, reich an Tradition und weltbekannt für den unverwechselbar berührenden Klang sowie die herausragende Qualität der Instrumente.

Für Sie bauen wir den „Bösendorfer unter den Flügeln“.

Die Wahl von erstklassigen Materialien und vor allem die überaus sorgfältige Verarbeitung, die auch heute noch zum Großteil in Handarbeit gemacht wird, zeichnen jeden einzelnen Bösendorfer aus.

Unsere Produktpalette umfasst Flügel in acht verschiedenen Größen, von 155 bis 290cm Länge, zwei Pianinos, sowie das Reproduktionssystem CEUS, mit dem Sie Ihr Klavierspiel aufzeichnen und wie von Geisterhand wiedergeben können.

Bösendorfer