Leica Wien

Leica Store Wien

 

Leidenschaft und Perfektion für einzigartige Bilder

Leica steht für beste deutsche Ingenieurskunst und eine besondere Kultur des Sehens. Leica hat sich seit langem auf das Thema Wahrnehmung spezialisiert und innovative Instrumente entwickelt, die ein besonderes Seherlebnis ermöglichen. Daraus resultieren hochwertige Kameras und Objektive sowie Sportoptikprodukte wie lichtstarke Ferngläser, Spektive und Laser-Entfernungsmesser, die die natürlichen Grenzen der Wahrnehmung erweitern und dem menschlichen Auge sowie der menschlichen Erkenntnis neue Dimensionen erschließen. Leica ist eine Klasse für sich – analog wie digital. Intuitiv bedienbare, wertbeständige Systeme sorgen für beste Bildergebnisse und unvergleichliche kreative Freiheit. So wird das Sehen mit Leica zu kreativer Erfüllung.

 

Beste Optik

Letztlich sind es die Objektive, die den Mythos und die hohen Ideale der Marke Leica begründet haben. Sie alle sind fein gearbeitete Meisterstücke – handliche, kompakte, praxisorientierte Präzisionsoptiken für Analog- und Digitalfotografie. So lassen sich faszinierende Momente ganz leicht einfangen! Aus Bildern, die mit Leica Objektiven aufgenommen wurden, spricht nicht nur die Qualität von Kontrast, Auflösung und perfekter Bildwiedergabe, sondern auch das hochwertige Design der Objektive mit ihrer Fähigkeit, den natürlichen Ausdruck einzufangen.

 

Konzentration auf das Wesentliche

Heute locken viele Produkte mit unzähligen Funktionen und ungewöhnlichen Formen. Fast alles ist möglich. Aber oft erweisen sich die scheinbar einfachen Aspekte in der Umsetzung als die Schwierigsten. Für Leica stehen die Bedürfnisse der Anwender im Vordergrund. Innovationen sind niemals Selbstzweck, sondern immer das Ergebnis von vielen Gesprächen und intensivem Austausch mit den Anwendern. Leica Produkte sollen Werkzeuge für ganz besondere Seherlebnisse sein – nicht mehr, aber auch nicht weniger.

 

Nachhaltigkeit

Leica steht für Sehgenuss und dauerhafte Werte. Unser Anspruch und unser technisches Know-how machen unsere optischen Instrumente zu idealen Begleitern von größter Zuverlässigkeit und Langlebigkeit. Auch bei extremen Bedingungen wie starke Temperaturschwankungen oder Erschütterungen werden sie höchsten Erwartungen gerecht. Denn alle Leica Kameras und Objektive, alle Projektoren, Ferngläser, Spektive und Laser-Entfernungsmesser sind das Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung, kompromisslos hoher Qualitätsstandards sowie kontinuierlicher Weiterentwicklung durch internationale Innovationsteams, bestehend aus Fachleuten und Anwendern.

Leica Store Wien
Walfischgasse 1
1010 Wien – Austria

www.leicastore-wien.at

 

Vettore

Vettore – Kaffee erleben

Ein Ingenieur für Betriebsmanagement und zwei fertige Architekturstudenten gründeten ein Planungs- und IT-Consulting-Büro (Vektorplus) und tranken gerne Kaffee. Schnell waren sie sich einig, dass sie nicht irgendeinen beliebigen Kaffee trinken wollten, der ihnen im Supermarkt gerade über den Weg lief, und so machten sie sich auf die Suche nach dem einen, wahren Kaffee und wurden in Italien fündig.

Da die drei Freunde aber schon bald mehr Kaffee aus Italien importierten, als sie selber trinken konnten, begannen sie den Online-Verkauf, Vettore.at war geboren. Wozu schließlich den guten Kaffee für sich behalten? Die Zahl der Sorten wuchs stetig an, immer mehr Kunden wollten mit dem Kaffee aus Italien versorgt werden, und so war es nur mehr eine Frage der Zeit, bis sich zum florierenden Onlinegeschäft ein Ladengeschäft hinzugesellte.

„So ist der Weg zu gutem Kaffee nie weit. Denn das Leben ist einfach zu kurz für schlechten Kaffee.

Am 4. Dezember 2014 war es soweit: In der Liechtensteinstraße 15 im 9. Wiener Gemeindebezirk eröffnete, vis-à-vis vom Planungs- und IT-Support-Büro Vektorplus, das Kaffeegeschäft Vettore. Hier kann man über Kaffee fachsimpeln, neue Sorten kennenlernen und sich natürlich mit Kaffee in jeder Form versorgen (aus Siebträgern, für E.S.E.-Maschinen, Mokka-Kannen oder auch Vollautomaten).

Der richtige Kaffee macht sich ebenfalls ja nicht von selbst daher gibt es auch eine vielfältige Auswahl an Maschinen, von der Mokkakanne bis zum Siebträger. An einem Samstag im Monat steht auch eine große Kaffeeverkostung auf dem Programm.

Vettore – Kaffee erleben

 

Patrick Hainzl

Goldschmied Patrick Hainzl

Der Goldschmied

Seit dem Beginn von Patrick Hainzls Lehrzeit im Jahr 1991 hält sich die Freude an dem Goldschmiede-Beruf. Der Umgang mit edlen Materialien, die Arbeit mit den Händen und die Umsetzung von der Idee bis zum fertigen Schmuckstück sind seit dieser Zeit sein Antrieb. Das Absolvieren der Meisterprüfung und der Weg in die Selbständigkeit waren daher der logische Karriereweg.

www.der-goldschmied.at

Massschneiderei Woschner

Maßschneiderei Woschner

Gegründet 1882 von Jakob Woschner ist die Maßschneiderei Woschner der älteste Kleidermacher-Betrieb in der Steiermark.

Seit 4 Generationen wird hochwertigste, exklusive Maßbekleidung in Leoben gefertigt und weit über die Landesgrenzen hinaus geliefert.

Der Traditionsbetrieb wird heute von Hans Woschner und seiner Gattin Beatrix mit einer gefühlvollen Mischung zwischen Tradition und Moderne geführt.

www.woschner.at

Feuerkultur

feuerkultur

Feuerkultur – Leben in Emotion

Innovation mit Tradition. In seiner Herstellung als handwerkliches Meisterstück wird beim Original Lederofen „Der Ausseer“ besonders Wert auf hochwertige Verarbeitung gelegt. Feuerkultur® bietet edle Materialien und außergewöhnliche Oberflächen, passend für Ihren Wohn – und Lebensbereich. Die Vielfalt reicht von der Feuersäule über stilvolle Kamine, bis hin zur freien Flamme der Fireline. Feuersäulen verbinden Kunst und Design auf atemberaubende Art und Weise. Ihre Feuerstelle wird zum individuellen Unikat und faszinierenden Blickfang. Jede Feuersäule ist ein einzigartiges Meisterstück. Leben in Emotion!

www.feuerkultur.at

 

Feuerkultur Lederofen

Feuerkultur

Feuerkultur

Die Reiserei

Die Reiserei

DIE REISEREI – VERSTECKE GANZ NACH IHREM GESCHMACK.

Nach über 21 Jahren, in denen wir als BTU – Busi­ness Travel Unli­mited exklusiv für unsere Geschäfts­kunden und -partner gear­beitet haben, finden wir: Es ist an der Zeit, unsere Erfah­rungs­schätze über die schönsten Desti­na­tionen der Welt und deren best­ge­hü­tete Geheim­nisse auch an Sie weiter­zu­geben.

Deshalb gibt es jetzt Die Reiserei. Ein Reise­büro für beson­dere Privat­reisen unter dem bewährten Dach der BTU. Das bedeutet für Sie: Wir sind ab sofort für jeden da, der in seiner kost­baren Frei­zeit das Beson­dere sehen und erleben will.

„Entdecke Verstecke“ ist daher nicht nur unser Motto, sondern auch ein Verspre­chen an Sie. Um dieses auch garan­tiert zu erfüllen, legen wir höchsten Wert darauf, Ihre Reise maßge­schnei­dert an Ihre Wünsche und Bedürf­nisse anzu­passen. Und gerade deshalb ist uns der persön­liche Kontakt bei der Reise­pla­nung für Ihr Traum­ziel ein ganz beson­deres Anliegen.

Wir freuen uns darauf, von Ihnen zu hören! Bis dahin genießen Sie doch schon einmal Geschichten, Bilder und exklu­sive Geheim­tipps über einzig­ar­tige Desti­na­tionen auf dieser Seite.

Ihr Reiserei Team

www.diereiserei.at

 

Hessl

Modellbau-Tischlerei Karl Hessl

Das Tor zur Welt kommt aus dem Mühlviertel

Mit einem einzigartigen Mix aus traditionellem Kulturverständnis, gewerblicher Handwerkskunst und industrieller Hochtechnologie ist ein Mühlviertler Familienbetrieb europaweit erfolgreich. Das Modellbau- und Tischlereiunternehmen Karl Hessl aus Tragwein hat sich mit unverwechselbaren Produkten einen internationalen Namen gemacht. Fenster, historische Kastenstockfenster, Glasfassaden, Türen und Tore sowie Portale aus dem Hause Hessl finden sich als individuelle Maßanfertigungen in London ebenso wie in Paris oder Wien.

Wenn in Irland ein Landsitz aus dem 16. Jahrhundert restauriert wird, dann fehlt das Know-how aus dem heimischen Mühlviertel ebenso wenig, wie bei so mancher Preisverleihung für innovative Architektur. Denn die Produkte und Dienstleistungen des Familienbetriebs aus Tragwein gelten unter Experten mittlerweile als Synonym für ästhetische Harmonie und perfekte Technik. Türen und Fenster historischer Bauwerke wurden früher als Tore zur Welt in aufwändiger Kastenstocktechnik gefertigt – eine Kunst, die heute kaum noch ein Tischler beherrscht.

 Ästhetik in Holz oder Holz-Alu

Es sind aber nicht nur denkmalgeschützte Objekte wie Kirchen, Schlösser und Landgüter, in denen die Symbiose aus Handwerk und Hochtechnologie zum Ausdruck kommt. Auch der moderne öffentliche und private Wohnbau hat erkannt, dass Qualität nach Maß durchaus preiswert sein kann. Immerhin garantieren individuell gefertigte Fenster, Haustore, Innen- und Außentüren sowie Wintergärten aus Holz oder Holz-Alu jahrzehntelang perfektes Aussehen und hervorragende Dämmwerte.

Glasfassaden und Schiebetürkonstruktionen

Dass die Wurzeln der Hessl Konstrukteure im Modellbau liegen, lässt sich auch an den innovativen Glas- und Schiebetürkonstruktionen erkennen. Hier kann nahezu jeder Wunsch – auch in Übergrößen bis zu 14 x 3 m oder mehr – realisiert werden. Dabei sind Ecklösungen mit speziellen Glasklebetechniken ebenso gefragt wie zuverlässige und leichtgängige Hebe- oder Schiebetürkonstruktionen, die überdies oft einen idealen Kontrast zu alter Bausubstanz bildet.

Kostengünstige Alternative

Trotz des enormen Erfolges ist der Familienbetrieb „auf dem Boden“ geblieben und stellt auch für kostenbewusste Bauherren langfristig die oft günstigste Alternative dar. Wenn es also um Ihr Tor zur Welt geht, sollte die Tragweiner Adresse immer eine der ersten sein.

www.hessl.at

 

Goufrais

Goufrais – Der kühle Genuss

Wärmstens zu empfehlen und kühl zu genießen …

„Goufrais – Der kühle Genuss“ ist unser weltbekanntes Kakaokonfekt. Ein Gaumenschmaus in Form eines Gugelhupfs in ausgezeichneter Qualität. Nicht nur im Geschmack ist unser Kakaokonfekt einzigartig und allseits sehr beliebt, auch die Form vermittelt ein heimisches Gefühl und erinnert an die „guten alten Zeiten”.

„Goufrais – Der Kühle Genuss“ ist von 100%igem Kakao-Pulver umhüllt und enthält keinen Alkohol. Die hochwertigen Zutaten entfalten sich langsam nach anfänglicher Festigkeit in zartem Schmelz und sorgen so für ein unvergessliches und lang anhaltendes Geschmackserlebnis.

Mit unserer Spezialität ist es ähnlich wie mit einem guten Wein oder Käse…. am besten schmeckt’s temperiert! (nach Entnahme aus dem Kühlschrank das Aroma 3-4- Minuten bei Raumtemperatur entfalten lassen).

Wir garantieren gleichbleibende beste Qualität in ansprechenden, stilvollen Verpackungen.

Unser Produkt ist mindestens 1 Jahr haltbar, vorausgesetzt es lagert kühl und trocken bei 18°C und weniger.

www.goufrais.com

Manufaktur Brigitte Hernuss

Manufaktur Brigitte Hernuss

FANTASIE IN HÜLLE UND FÜLLE

Manufaktur! Das Wort rührt vom Lateinischen „manus“ für „Hand“ und von „facere“ für „herstellen“, „tun“, „machen“  her. Demnach entstehen schöne Dinge in Handarbeit als Kleinserien oder Unikate. In Zeiten überbordender, industrieller Massenfertigung findet diese Form hingebungsvoller Detailarbeit wieder großen Anklang. Für die kreative Tausendsasserin Brigitte Hernuss ist das dennoch nichts Neues. Sie setzt seit 40 Jahren auf Handarbeit – früher als Modedesignerin, deren kunsthandwerklichen Kreationen in aller Welt und auch von internationalen Modehäusern wie Nina Ricci, Louis Féraud und Lodenfrey hoch geschätzt waren; heute als Gestalterin exklusiver, gehobener Interieur-, Dekorations- und Modedesigns.

Unter dem Label „Manufaktur Brigitte Hernuss“ hat die vielseitige Künstlerin in den letzten Jahren etwa eine Keramik-Geschirrlinie erarbeitet, die in vielerlei Hinsicht außergewöhnlich ist. Jedes Teil wird – ob Teller, Tasse, Schale, Krug, Dose und Ähnliches – von Brigitte Hernuss, ganz dem persönlichem Impuls folgend, persönlich von Hand bemalt. So entstehen traumschöne Kollektionen, die sie auf Wunsch auch gerne individuell zusammenstellt. Geschirr mit tiefer Farbkraft und motivischer Fülle. In jedem Stück manifestiert sich sprühende Lebensfreude und unerschöpfliche Kreativität. Jedes Essen – ein Freudenfest. Das lässt sich noch potenzieren, indem man aus den hunderten Design-Einzelstücken, die zur Verfügung stehen, sein eigenes Lieblingsservice zusammenstellt. Diese individuell gewählte Kombination gibt es sicher kein zweites Mal auf der Welt.

Das gilt auch für die reizvollen Interieur-Accessoires, darunter Kerzenständer aus den Geweih-Abwurfstangen heimischen Rotwildes. Brigitte Hernuss veredelt das Naturprodukt – von den Tieren natürlich abgeworfen  -  von Hand zu versilberten Kerzenhaltern. Eine sehr schöne Dekoration sowohl in rustikalem als auch modernem Ambiente, die auch in Variationen als Adventkranz für Furore sorgt. Ähnlich einzigartig sind ihre Hufeisen-Bilderrahmen. Die Künstlerin gestaltet sie tatsächlich aus alten Hufeisen, verglast sie und verleiht ihnen mit schönen Motiven wie Ginkoblättern als Symbol für Liebe und Freundschaft auch spirituelle Kraft. Auch hier gilt: Jedes Stück ist ein Unikat, das obendrein als eine Art „Glücksbringer“ fungiert. Wie eigentlich alle Dinge, die Brigitte Hernuss kreiert. Egal ob ihre Alpakawoll-Tücher, denen sie höchst aufwendig mit bunten Quasten eine spielerische Note verleiht; oder ihre individuellen Armbänder aus speziellen Materialien wie Opalglas, Edel- und Halbedelsteinen: Da wird jedes Stück sehr schnell zum persönlichen Liebling, Begleiter, Freund  – lauter schöne und liebe Dinge, die dank der kreativen Kraft, die dahinter steckt, jeden Tag ein bisschen glücklicher machen. Echte GLÜCKSBRINGER!

Weitere Inspirationen auf: Manufaktur Brigitte Hernuss

 

Prinz

Prinz Fein-Brennerei

In der realen Welt sind es Alpen-Berge-Seen, direkt am Alpen-Nord-Tor gelegen, in der der Schnaps-Prinz zuhause ist.

Am Rande des österreichischen Bodenseeufers, unter besonderen klimatischen Bedingungen, reifen Äpfel, Birnen, Zwetschken, Kirschen, Marillen, Quitten und andere Frucht- und Obstarten mit ausgeprägtem Sortencharakter

Seit 1886 werden diese Schätze der Natur dazu genutzt, um mittlerweile mit der Erfahrung von 4 Generationen Destillate von höchstem Fruchtgenuss herzustellen.

Modernste Brennereitechnik hilft dem Brennmeister dabei die Bedingungen so einzuhalten, dass er sich ausschließlich auf das Feinbrennen der Destillate konzentrieren kann. Dies stellt höchste Qualität und gleich bleibenden Standard sicher.

Die Feinbrände reifen in Edelstahltanks, Steingutbehältern, Glasballons und Holzfässern bis zur optimalen Genussreife. Dies benötigt viel Zeit und vor allem Geduld, gepaart mit Überraschungen und freudiger Erwartung.

Können & Erfahrung des Brennmeisters entscheiden über die Genussreife.

Ab jetzt darf der Genuss mit der Frucht im Glas beginnen.

Mit dem Willen das Beste zu geben entstehen Edelbrände und Liköre, die immer wieder von neuem überzeugen.

www.prinz.cc

Alte Sorten

Prinz Schnaps