ferdl_final Kopie

DER FESCHE FERDL

Die Wiener Designerin Hanna Adlaoui Mayerl hat 2011 unter dem Namen „DER FESCHE FERDL“ ein modernes, reduziertes Design für den klassischen Kinder Matrosenanzug entwickelt. Die minimalistischen, zeitlosen Modelle haben rasch einen exquisiten und treuen internationalen Kundenkreis erobert, der das Slow-Fashion-Konzept des Labels, Design gepaart  mit handwerklicher Präzision, sehr schätzt.

 

2018 wurde die zweite FERDL Kollektion entwickelt, sie umfasst den Zweiteiler für Buben in einer langen und kurzen Variante und ein neues Mädchenmodell.  Die Kollektion # 2 wurde mit neuen altersgerechten Modellen für die ganz Kleinen von 0 – bis 2 Jahren ergänzt, Baby-Couture  sozusagen.

 

War die erste Kollektion noch klar der Reduktion verpflichtet, so greift die Designerin nun wieder auf mehr historische Details zurück, Anregung waren die berühmten Selfridge Matrosen-Anzüge aus England. Neue schmale elegante Silhouette und spannende Nahtführungen definieren die zweite Kollektion. Einteiler für Babies und Kleinkinder im Look der  Fünfziger Jahre vereinen den Komfort moderner Babymodelle mit handwerklicher Rafinesse.

Die Mädchenkollektion wurde um Candyfarben wie Cherry, Strawberry, Mandarine, Turqoise, Apricot erweitert.

 

HyperFocal: 0Look_Book_Matrosenkollektion DER FESCHE FERDL_Kollektion_2017:18_Foto_Hauswirth