Lederhosn_Daxner

Leder Daxner

Leder Daxner – Rudolf Daxner.

Lederbekleidung nach Maß.

„Für mich ist das Entscheidende das Erhalten der Tradition und die Faszination an der Inividualität dieses Berufes.“ Rudolf Daxner ist einer der letzten ca 25 Säcklermeister (Lederbekleidungserzeuger, im Volksmund „Lederhosenmacher„) Österreichs. In seiner kleinen Werkstätte in Ebensee fertigt er aus feinstem sämisch gegerbtem Hirsch- und Gamsleder neben diverser Tracht und Mode für Damen und Herren vor allem traditionelle Lederhosen von schlicht bis reich bestickt. Besonders die mehr oder weniger aufwändigen Stickereien sind eine wahre Geduldssache oder anders gesagt: Sie sind Kunsthandwerk im wahrsten Sinn des Wortes. Sie werden ausschließlich in reiner Handarbeit gefertigt. Seit Generationen werden die Stickmotive, Ornamente und Blumen dafür von Meister zu Meister weitergegeben. Die ältesten stammen nachweislich aus dem frühen 18. Jahrhundert. Die besondere Kunstfertigkeit erkennt man daran, dass bei der handgestickten Auszier das Relief dreidimensional hervorgehoben wird.

Das Spitzenprodukt ist die originale 9-nähtige Erzherzog Johann Lederhose, deren Fertigung rund 180 Arbeitsstunden benötigt und von kaum einem anderen Säcklermeister mehr gefertigt wird.

Die Hosen von Rudolf Daxner sind fast unbegrenzt haltbar, da die Stickseide durch die Erhabenheit der von Hand ausgenähten Motive geschützt ist. Auch die Enkel und Urenkel seiner Kunden können sich noch daran erfreuen.

Auf so ein handgefertigtes Original vom international gefragten Lederhosenmacher Rudolf Daxner sind die Kunden sogar bereit, bis zu 10 Jahre zu warten!

Mehr Infos: http://www.leder-daxner.at