vettore-lang

Vettore Coffee

Ein Ingenieur für Betriebsmanagement und zwei fertige Architekturstudenten gründeten ein Planungs- und IT-Consulting-Büro (Vektorplus) und tranken gerne Kaffee. Schnell waren sie sich einig, dass sie nicht irgendeinen beliebigen Kaffee trinken wollten, der ihnen im Supermarkt gerade über den Weg lief, und so machten sie sich auf die Suche nach dem einen, wahren Kaffee und wurden in Italien fündig.

Da die drei Freunde aber schon bald mehr Kaffee aus Italien importierten, als sie selber trinken konnten, begannen sie den Online-Verkauf, Vettore.at war geboren. Wozu schließlich den guten Kaffee für sich behalten? Die Zahl der Sorten wuchs stetig an, immer mehr Kunden wollten mit dem Kaffee aus Italien versorgt werden, und so war es nur mehr eine Frage der Zeit, bis sich zum florierenden Onlinegeschäft ein Ladengeschäft hinzugesellte.

„So ist der Weg zu gutem Kaffee nie weit. Denn das Leben ist einfach zu kurz für schlechten Kaffee.

Am 4. Dezember 2014 war es soweit: In der Liechtensteinstraße 15 im 9. Wiener Gemeindebezirk eröffnete, vis-à-vis vom Planungs- und IT-Support-Büro Vektorplus, das Kaffeegeschäft Vettore. Hier kann man über Kaffee fachsimpeln, neue Sorten kennenlernen und sich natürlich mit Kaffee in jeder Form versorgen (aus Siebträgern, für E.S.E.-Maschinen, Mokka-Kannen oder auch Vollautomaten).

Der richtige Kaffee macht sich ebenfalls ja nicht von selbst daher gibt es auch eine vielfältige Auswahl an Maschinen, von der Mokkakanne bis zum Siebträger. An einem Samstag im Monat steht auch eine große Kaffeeverkostung auf dem Programm.

 Vettore Coffee

vettore2-1

vettore3-1-3

vettore3-1-4