Zuckerlwerkstatt

Die Zuckerlwerkstatt

… die Weiterführung einer langen Handwerkstradition.

Anfang Oktober 2013 hat eine Zauberwelt der kreativen Süßigkeiten in der Wiener Herrengasse ihre Pforten geöffnet. Eine Juristin und ein Sänger haben sich entschlossen, ihren Kindheitstraum wahr werden zu lassen und stellen nun handgemachte, traditionelle Wiener Zuckerl direkt in ihrer Manufaktur her.

Die Zuckerlwerkstatt entführt Klein und Groß in eine Welt der süßen Gerüche und einzigartigen Geschmäcker. Alte Bonbonsorten, wie Wiener Seidenzuckerl und so genannte Krachmandeln, Motiv-Zuckerl, Blumenrocks, Zuckerstangen und Lollies werden nach alten Traditionsrezepten und Techniken, die aus dem 18. Jahrhundert stammen, hergestellt. Und jeder kann im Shop direkt bei der faszinierenden Produktion zusehen.

Im April 2016 haben die beiden auch in der Salzburger Altstadt eine Zuckerlmanufaktur eröffnet. Die Zuckerlwerkstatt auch nach Salzburg zu bringen war von Anfang an der Plan von den beiden Quereinsteigern, da Inhaberin Maria Scholz aus Salzburg stammt.

Mit viel Liebe zum Detail werden in der Zuckerbäcker-Showküche täglich neue Bonbons und viele andere Süßwaren rund um das Zuckerl hergestellt. Kreative Ideen und nur die besten Zutaten machen die handgemachten Süßigkeiten zum einzigartigen Genuss. Lollies, Seidenzuckerl, Rock Candies und viele andere handgemachte Leckereien locken Wiener und Touristen in das Geschäft.

Die Zuckerlwerkstatt

DSC_2619 b hell

DSC_0087 b

DSC_3785 b